VeraVoegelin

FUTOPOLIS

Eine Gesellschaftssimulation zu Verteilung und Gerechtigkeit

FUTOPOLIS ist eine partizipative Spielanordnung für 30-60 Spielende, die gesellschaftliche Strukturen abbildet und dadurch die Möglichkeit gibt, Handlungsräume verschiedener Akteure zu untersuchen sowie die Mechanismen des Zusammenspiels in der Gesellschaft zu verstehen und zu verändern. Ziel ist es den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben anhand ihrer eigenen Wissensbestände sowohl die Verteilung von Macht als auch verschiedene Formen von Gerechtigkeit (neu) zu verhandeln.





Link zum Trailer

VeraVoegelin sind Leoni Voegelin und Anna Vera Kelle. FUTOPOLIS (ursprünglich MEK KING KRB!) ist entstanden im Rahmen des Masterstudiengangs SPIEL && OBJEKT an der HfS „Ernst Busch“ Berlin in Kooperation mit Graffiti Museum Berlin, dem Deutschen SchauSpielHaus Hamburg und mit Unterstützung des NRW KULTURsekretariat.

Titelfoto: Sinje Hasheider